Eine verschworene Gemeinschaft setzt ihren Siegeslauf fort
Startelf 1b
758-Siegendorf-1b---St
Matchankünder Großhöflein
733-Siegendorf-1b---St

Eine verschworene Gemeinschaft setzt ihren Siegeslauf fort

Siegendorfer 1b hatte im Nebel den Durchblick: 3:0 gegen St. Georgen!

Als der erst 17jährige Thomas Simetits in der Schlussminute zum 3:0-Endstand einnetzte, wurde einem erst die "Erfolgsformel" der Siegendorfer 1b so richtig bewusst. Thomas wurde von der gesamten Mannschaft überschwänglich abgebusselt und zu seinem Debüttor derart ausgelassen gratuliert, als ob er gerade den Siegestreffer in einem WM-Finale erzielt hätte. Sehen Sie sich die dazugehörige Bildserie in unserem Webalbum genauer an (Link unten). Was will ich sagen? Im letzten Heimspiel der Herbstmeisterschaft gegen den UFC St. Georgen/Eisenstadt war augenscheinlich eine verschworene Gemeinschaft am Werken, die in den letzten Wochen sukzessive zusammen gewachsen ist, äußerst selbstsicher agiert und alles für den Sieg getan hat. Dass unsere 1b gegen St. Georgen nun schon zum 8. Mal hintereinander ungeschlagen vom Platz ging, war einer glanzvollen Leistung des gesamten Kollektivs zu verdanken, aus dem noch der überragende Torhüter Christoph Kruiss und unser derzeit in Hochform agierende Doppeltorschütze Tom Fasching heraus ragten. Die 1b hat sich damit die Option bewahrt, sogar als Tabellendritter zu überwintern - und das nach einem Katastrophenstart zu Meisterschaftsbeginn!

Starker Beginn der Gäste, Siegendorf hält dagegen
Das Trainerteam Terdy & Springsits vertraut gegen St. Georgen auf denselben 17-Mann-Kader wie beim vorwöchigen Spiel in Zillingtal. Zala wie auch Stadler kehren in die Startelf zurück und ersetzen Hosiner und Simetits (Aufstellung siehe Grafik).
Die Gäste aus St. Georgen sind in der Anfangsphase der Partie weitaus präsenter als unsere Mannschaft und versuchen mit vielen langen Bällen, Unruhe vor dem Siegendorfer Tor zu produzieren. Kögl hat die erste Halbchance für die "Schurldorfer" in der 7. Minute. Vier Minuten später haben die Gäste die Führung auf dem Fuß, doch Keeper Kruiss kann den Schuss von Oliver Mancs grandios abwehren! Mit dieser Szene änderte sich der Spielverlauf, und unsere 1b übernimmt immer mehr das Kommando. Es werden in der Folge nicht nur mehr Zweikämpfe gewonnen, sondern auch die sog. zweiten Bälle erobert, dadurch wird der Druck auf das Tor von St. Georgen-Keeper Lucas Fink peau á peu erhöht. In der 24. Minute fällt die 1:0-Führung für Siegendorf: Szorger rutscht zunächst nur knapp an einem Stanglpass vorbei, der Ball landet bei Leidl auf halblinks, dessen hohe Flanke in den Gästestrafraum leitet Stadler mit der Brust weiter zu Fasching, der aus 10 m halbrechts trocken einschießt!

24. Minute: Derzeit sitzt fast jeder Schuss - Goalgetter Tom Fasching netzt zum 1:0 für Siegendorf ein.24. Minute: Derzeit sitzt fast jeder Schuss - Goalgetter Tom Fasching netzt zum 1:0 für Siegendorf ein.

Überragender Torhüter Kruiss hält die Führung fest
Wenig später ist es abermals Torwart Kruiss, der die Führung mit einer Glanztat festhält, als er einen Schuss des durchbrechenden Mancs pariert (27.). Der ehemalige Siegendorfer Stammkeeper in der Burgenlandliga kommt mehrmals die Woche zum Training und ist schon seit Wochen in Topform. Seine Leistungen geben unserer 1b enorm viel Rückhalt. Das zeigte sich auch in der 50. Minute, als "Kruissi" gleich zweimal gegen Paul Hahnekamp mit tollen Paraden rettete. Da brandete auch auf der mit rund 250 Zuschauern äußerst gut besetzten Tribüne Applaus auf!
Unsere Mannschaft zeigt sich vor dem gegnerischen Kasten viel abgebrühter. Renger schickt Schindler auf die Reise, der verlagert das Spiel mit einem klugen Diagonalpass auf Tom Fasching, der versetzt erneut seinen Gegenspieler Karacson und drückt mit links wuchtig ab, Fink kann das Geschoss nur mehr ins eigene Tor abwehren (52.). 2:0 für Siegendorf dank einer optimalen Chancenauswertung!
Mit dieser komfortablen Führung im Rücken spielt unsere 1b jetzt befreit auf und ist nun eindeutig Herr im eigenen Haus. Szorger schickt Stadler, der die Kugel seitlich an Tormann Fink vorbeispielt, doch Karacson kann noch auf der Linie klären (67.). Die St. Georgener lassen aber nicht nach und versuchen es - zum Leidwesen ihres Trainers Kusolits - permanent mit hohen Bälle in Richtung des Siegendorfer 16ers, die überhaupt nichts einbringen. Unsere Abwehr steht bombensicher und lässt absolut nichts mehr anbrennen.

90. Minute: Thomas "Päng" Simetits erzielt seinen ersten Vereinstreffer zum 3:0-Endstand. Danach brachen alle Dämme!90. Minute: Thomas "Päng" Simetits erzielt seinen ersten Vereinstreffer zum 3:0-Endstand. Danach brachen alle Dämme!

Das war schon herzzerreißend: Die gesamte Mannschaft ist außer Rand und Band und feiert den Torschützen!Das war schon herzzerreißend: Die gesamte Mannschaft ist außer Rand und Band und feiert den Torschützen!

Kurz vor Schluss zündet Fasching nochmal den Turbo auf der linken Seite, spielt quer auf Esrefoglu, welcher den Ball mit der Ferse auf den eben erst eingewechselten Simetits weiter leitet, und Thomas zieht ab und trifft via linker Stange zum 3:0 ins Tor. Riesenjubel im ASV-Lager ob seines ersten Treffers überhaupt für die Siegendorfer 1b! Da haben auf der Tribüne auch die Augen der Mama feucht geleuchtet... Herzlichen Glückwunsch, Thomas!
In der Nachspielzeit untermauert unsere Mannschaft den verdienten "Sieg des Willens und der Leidenschaft", als Zala seinen Hammer auspackt und aus 35 m (!) an die Unterkante der Latte donnert, aber nicht ins Tor, schade!

Im letzten Herbstspiel um eine Top-3-Platzierung
Nach 93 Minuten beendet Schiedsrichter Bauer die Partie, Siegendorf geht als 3:0-Sieger vom Feld und springt in der Tabelle auf den 4. Platz. Für uns war der überragende Keeper Christoph Kruiss der "Man of the Match", der mit drei, vier Wahnsinnsparaden dafür gesorgt hat, dass "hinten die Null steht".
Nächsten Samstag, den 5.11.2022, um 15.00 Uhr geht es für die 1b zum letzten Spiel der Herbstmeisterschaft in der 2. Klasse Nord 2022/23 zum Schlager nach Großhöflein. Mit einem Sieg könnte die 1b die Großhöfleiner überholen und noch den 3. Platz ergattern! Die 1b hofft trotz zeitgleichem Spiel der RLO-Mannschaft wieder auf die Unterstützung ihrer Fans!

Stimmen zum Spiel:
Co-Trainer und Sektionsleiter Lukas Springsits: "Was hier bei der ASV Siegendorf 1b in den letzten Wochen geschieht, ist einfach nur phänomenal! Glückwunsch an meine Mannschaft zum nächsten Sieg. Dieser geht dank einer Topleistung von Torhüter Kruiss und einem herausragenden Fasching auf alle Fälle in Ordnung. Das Ergebnis ist aber meiner Meinung nach etwas zu hoch, denn St. Georgen hat wirklich sehr gut gespielt, eine der stärksten Mannschaften bis jetzt in dieser Liga!"

Highlights:
6. Sengstbratl lässt sich ausspielen, Varga haut daneben. Hahnekamp Paul kommt zur Flanke Richtung fünfereck, doch der freistehende Kögl mit der Brust ins Toraus.
7. Varga mit dem langen Ball auf Stadler. Fink kommt aus seinem Kasten und mäht Stadler um, doch der Schiedsrichter gibt kein Foul. Stadler bleibt mit Schmerzen am Boden, kämpft aber weiter.
11. Renger rutscht aus und die Kugel landet bei Mancs. Er knallt die Kugel direkt aufs Tor, doch Kruiss ist natürlich zur Stelle und pariert den Schuss, sehr stark!
24. Szorger rutscht zuerst nach tollen Stanglpass von Stadler daneben. Die Kugel landet bei Leidl, der die Kugel in den Sechzehner richtung Elfmeterpunkt flankt. Der Ball springt über Szorger und dem Verteidiger von St. Georgen hinweg, landet bei Stadler, der die Kugel mit der Brust auf Fasching weiterleitet. Fasching knallt die Kugel am fünfereck ins Tor, 1:0 für die Siegendorfer 1b!
27. Hoher Ball auf Mancs. Leidl geht dem Ball nicht entgegen und Mancs ist zuvor am Ball, spielt die Kugel seitlich an Renger vorbei und kommt wieder zum Abschluss, doch Kruiss ist wieder zur Stelle und pariert.
50. Kögl auf den komplett freistehenden Hahnekamp Paul (rechte Seite komplett offen). Kruiss ist jedoch zur Stelle und unterbindet diesen Angriff gleich doppelt, sehr stark.
52. Renger spielt hoch auf Schindler, der sich die Kugel behaupten kann. Er spielt einen tollen Diagonalpass auf Fasching. Fasching stoppt sich die Kugel, spielt den Verteidiger aus und schießt mit dem linken Fuß richtung Tor. Fink will die Kugel abwehren, doch der Schuss ist zu scharf und die Kugel landet im Tor, 2:0 für die Siegendorfer 1b!
67. Szorger spielt auf Stadler. Stadler mit dem Heber über/neben dem Tormann, doch Karacson kann die Kugel auf der Linie klären, puh, schade!
84. Kögl aus der Distanz, doch kein Problem für Kruiss
89. Fasching auf links Richtung Esrefoglu. Esrefoglu mit der Ferse auf den komplett freistehenden Simetits, der die Kugel auf die linke Stange knallt und ins Tor trifft, 3:0 für die Siegendorfer 1b!
92. Eckball für Siegendorf wird von Hosiner kurz gespielt. Fasching auf den komplett freistehenden Zala. Er zieht aus gut 40m von der linken Seite ab und trifft die Latte, puh!

Weitere Bilder vom Spiel finden Sie in unserem Webalbum unter folgendem Link:

asvsiegendorf.jalbum.net

2_kl_Nord-287x300

Spieldaten:
2. KLASSE NORD, 12. Runde, Freitag, 28.10.2022, 19:00 Uhr:
ASV SIEGENDORF - UFC ST. GEORGEN/EISENSTADT 3:0 (1:0)
Siegendorf: Kruiss; Sengstbratl (46./Klikovits), Varga, Renger, Leidl (86./Milosevic); Fasching, Frank (86./Simetits), Szorger, Zala, Schindler (74./Esrefoglu); Stadler (69./Hosiner).
St. Georgen: Fink; Krizsanits, Liegenfeld (66./Jobst), Karacson, Hahnekamp P (76./Bas); Schwarz (71./Schwacha), Mancs (76./Gruber), Rosenbauch, Würzner; Kögl, Hahnekamp J.
Gelbe Karten: Jakob Maximilian Schwarz (15./Foulspiel), Dominik Stadler (39./Unsportlichkeit), Tom Faschin (70./Unsportlichkeit), Elias Rosenbauch (85./Foulspiel), Jonas Hahnekamp (87./Foulspiel).
Tore: 1:0 Tom Fasching (24.), 2:0 Tom Fasching (52.), 3:0 Thomas Simetits (90.).
Ort: SVETA-Group Sportpark, Siegendorf.
Zuschauer: 254. 
Wetter: 12,4 °C (leichter Nebel und Niesel).
Schiedsrichter: Stefan Bauer (gut)

Presseberichte:
[29.10.2022] Acht Partien ohne Niederlage: Siegendorf 1b setzt Erfolgsserie fort! | Quelle: Ligaportal


Multimedia & Socialmedia:
WEBALBUM | asvsiegendorf.jalbum.net    
FACEBOOK | facebook.com/asvsiegendorf
INSTAGRAM | instagram.com/asvsiegendorf
FAN.AT | asv-siegendorf.fan.at


© mp/LS, 30.10.2022, 08:56 Uhr.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner